Lesezeit: < 1 Minute
Das letzte Mal wurde die Kampagne zu Schecken der Meere bei Kickstarter abgebrochen, nun aber segelt die neue Kampagne erfolgreich und stramm am Wind! Schon über 600 Unterstützer haben die Kampagne zwei Wochen vor Ende zu einem Erfolg geführt. Wer Lust auf Piraten hat und zu Hause keine Korsaren der Karibik im Schrank, kann sich dieses Sandbox-Spiel gerne anschauen. Gerade der Kampf ist ziemlich cool gelöst und ist spielmechanisch sogar stärker als bei der Konkurrenz. Da sich bis auf die Preise nicht so viel getan hat, empfehle ich euch an dieser Stelle die News und das Interview mit dem Autor aus dem letzten Jahr. Der Einstiegspreis ist bei dem gebotenen Material von 69 €  durchaus fair.

Quelle: Kickstarter

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü