« zurück zum Index

Beim Drafting (deutsch: Auswählen) wählen die SpielerInnen Spielmaterialien abwechselnd aus einem Pool aus und geben diesen weiter. Meistens sind dies Handkarten.

Das Drafting lässt einen einfach mehr Auswahl beim Ziehen von Spielmaterial, weil du direkt Einfluss ausüben kannst und so nicht dem Glück ausgeliefert bist, sondern taktische wie strategische Entscheidungen treffen kannst. Da du den Pool beim klassischen Drafting an deine Mitspieler weitergibst, hast du außerdem direkten Einfluss auf deren Auswahl.

Spiele mit Drafting

Viele Brettspiele besitzen diese Mechanik. Daher nenne ich nur exemplarisch eine Vertreter. Brettspiele die unter anderem Drafting bieten sind folgende:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü