« zurück zum Index

Analysis Paralysis (oder auch AP-Spieler/in) beschreibt einen Zustand, bei dem man weder ein noch aus weiß und sich in Gedankenspiele durch (zu) viele spielerische Möglichkeiten in eine zeitfressenden Gedankenschleife verfängt. Kurz, es ist der absolute Horror für alle anderen MitspielerInnen. Häufig mangelt es einfach an Entscheidungsfreudigkeit oder dem Zwang zum perfekten Zug. An sich kein Problem des Brettspiels, wenn auch viele Optionen in einem Spiel Analysis Paralysis (AP genannt) befeuern. Daraus ergibt sich eine überproportionale Spielzeit, die den Spielspaß für alle anderen drückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü