Lesezeit: < 1 Minute
Bin ich ein Freund von teuren Inlays? Eher nicht, das wisst ihr. Für Gloomhaven habe ich eine Ausnahme gemacht, hat das Spielerlebnis nur marginal verbessert. Es gibt aber durchaus Brettspiele, bei denen ich mir ein gutes Inlay wünschen würde. Eines davon ist XIA, welches so viel Material besitzt und gerade mit den Erweiterungen die Grenzen des Praktischen sprengt. Zwei Schachteln, Münzen purzeln trotz Original-Inlay durch die Gegend und das meiste Spielmaterial ist in so vielen Tüten verpackt, das es XIA: Legends of the Zip-Beutel heißen müsste. Nun hat sich Folded Space dem Problem angenommen und ein Inlay veröffentlicht, bei dem auch das Material der Erweiterungen in eine Schachtel passt. Wer nun neugierig geworden ist, besucht bitte den Webshop, ich finde den Preis gerade noch in Ordnung.

Quelle: Newsletter

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü