Lesezeit: 2 Minuten
Tempel der Elemente

Die Spielzeit von 30 – 60 Minuten bei Tempel der Elemente finde ich charmant.

Nach dem Panzerspiel Storms of Steels trifft die Spieleschmiede mit Tempel der Elemente wieder mehr meinen Geschmack. Das Spiel um Magie ist ein Ressourcen-Sammelspiel, bei dem man erbeutete Elemente für Zaubersprüche aufbraucht. Das Ziel ist es zum einen Elementtypen zu beherrschen und bestimmte Zauber auf seinem Tableau zu wirken, sodass man Reihen und Spalten vervollständigt. Der interessanteste Mechanismus ist sicher das Sammeln selbst, bei dem man die freie Wahl hat, was man sammelt, allerdings begrenzen die anderen Spieler auf dem Rondell die Sammelreichweite.

Für 30 € inklusive Versand kann man sich das Brettspiel sichern. Die bisheren Bewertungen auf BGG sind durchschnittlich. Mich reizt das Spiel trotzdem, vor allem weil der letzte Spieler in einer Runde hier mal richtig mächtig ist, da er die Sammelradien anderer Spieler durchkreuzen kann. Durch die hohe Interaktion vermute ich allerdings, das es für zwei Spieler nicht ganz so gut funktioniert.

Info der Spieleschmiede zu Tempel der Elemente

Tempel der ElementeDie Erzmagier versammeln sich in den Tempeln der Elemente. Dort beweisen sie ihre Meisterschaft über Feuer, Wasser und Sand! Tempel der Elemente ist ein Kennerspiel für 2 bis 4 Spieler ab 14 Jahren von Michael Mihealsick und Wei-Min Ling und wird von Illustrationen von Maisherly Chan geziert. Dabei besuchen die Spieler die Tempel der Elemente, um elementare Energie zu sammeln und so Sprüche aus ihren Zauberbüchern zu wirken.

Tempel der Elemente ist ein neues, komplett eigenständiges Spiel in der fantastischen Welt von Suna No Kuni – Das Reich des Sandes. Erneut stehen die Spieler als Erzmagier im Dienst der Königin. Diesmal ist jeder mit seinem eigenen Zauberbuch ausgestattet. Die Zauberer machen sich die Elemente zunutze, um den beeindruckendsten Zauberspruch zu wirken, den die Königin je gesehen hat.

Interessierte haben noch bis zum 19.12.2019 Gelegenheit, das Projekt in der Spieleschmiede zu unterstützen, dadurch eine komplett deutsche Auflage zu ermöglichen und sich somit ein Exemplar des Spiels zu sichern!

Quelle: Spieleschmiede

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü