Lesezeit: 2 Minuten
Batman – Everybody LiesIhr wisst, ich bin Detective damals verfallen und horche immer auf, wenn das Konzept über ein neues Thema gestülpt wird. Die letzten beiden Ausflüge waren mit Dune und Vienna Connection leider nicht so berauschend, aber jetzt steht hier Batman an. BATMAN. Verdammt! Da bin ich einfach Opfer und all die Kritik am System ist wie weggeblasen. BATMAN. Leute! Ich weiß, ich sollte die Ausrufezeichen und BATMAN lassen, ich kann es aber nicht. Ich muss und werde dieses Spiel ausprobieren. Auch wenn es erst einmal so scheint, als würde man Batman nicht spielen. Aber trifft man ihn? Was ist in Gotham los? Der Zeitfaktor bei der Bewertung ist nicht so mein Geschmack. Aber egal. BATMAN!

Pressemitteilung von Pegasus Spiele zu Batman – Everybody Lies

Nach Vienna Connection und Dune – Geheimnisse der Häuser ist mit Batman – Everybody Lies ein neuer Titel von Portal Games erschienen, der ebenfalls das Ermittlungssystem des 2019 zum Kennerspiel des Jahres nominierten Detective – Ein Krimi-Brettspiel verwendet und clever neu interpretiert. Das Spiel ist auf Deutsch und im Vertrieb von Pegasus Spiele erhältlich.

Batman™ ist einer der bekanntesten und beliebtesten Superhelden aller Zeiten. Es gibt schon weit über 1.000 Ausgaben der Detective Comics™ von DC, in denen Batman 1939 seinen ersten Auftritt hatte, sowie zahlreiche weitere Comicreihen, Filme, Videospiele und mehr. Doch was passt besser zu Batman und den Detective Comics als das ausgezeichnete Detective-Spielprinzip von Portal Games?

Das neue story-basierte Deduktionsspiel Batman – Everybody Lies verschlägt die Spielenden in die verbrechensgeplagte Stadt Gotham City™. Ein kurzer Prolog führt in das Spielsystem ein, gefolgt von drei einzeln spielbaren Episoden, von denen jede jeweils zwei bis drei Stunden dauert. Natürlich können sie auch als zusammenhängende Kampagne gespielt werden.

Inhalt von Batman – Everybody Lies

Batman – Everybody LiesDie Spielenden werden von Jim Gordon™ rekrutiert, um Fälle zu untersuchen, die außerhalb des Wirkungsbereichs des Gotham City Police Department liegen. Sie spielen jeweils einen von vier möglichen Charakteren: den altgedienten Polizeibeamten Harvey Bullock™, die leidenschaftliche Journalistin Vicki Vale™, den abgehalfterten Journalisten Warren Spacey oder die gerissene Diebin Selina Kyle alias Catwoman™. In jeder Episode müssen die Spielenden zusammenarbeiten und gleichzeitig versuchen, ihre eigenen persönlichen Ziele zu erreichen. Nach jeder der drei Episoden füllen die Spielenden einen Abschlussbericht aus und werden sowohl nach der Zeit, die sie gebraucht haben, als auch nach den Geheimnissen, die sie aufgedeckt haben, beurteilt.

Batman – Everybody Lies ist jetzt erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung ist 44,99€. Das Kennerspiel ist für zwei bis vier Personen ab 16 Jahren geeignet und dauert ca. 120 bis 180 Minuten pro Episode. Ebenfalls erhältlich ist ein Ermittlungsset, das sämtliche Goodies von Portal Games enthält, die dem Spiel mehr Flair verleihen. Das Set beinhaltet zwei hochwertige, bedruckte Holzmarker, ein Notizbuch für die Ermittlungen sowie Ausdrucke der Zeitung Gotham Gazette™, die für die Detektivarbeit in Batman – Everybody Lies benötigen werden.

BATMAN and all related characters and elements © & ™ DC Comics WB SHIELD © & ™ WBEI.

Quelle: Pressemitteilung

Autor | Administrator bei Brett & Pad | Website | + Letzte Artikel

Fleischpöppel | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Miniaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü