Lesezeit: < 1 Minute

Viele Titel bei Kickstarter tangieren mich nur noch wenig, aber Chamber of Wonders finde ich irgendwie originell! Es ist kein mega komplizierter Klopper von Brettspiel und mit Tonnen an Material gesegnet, sondern eher ein sehr hübsches Leichtgewicht. Die Vorschau auf Kickstarter zeigt erste Infos zum Brettspiel, bei dem ich die Sprachneutralität sehr begrüße und das es keine Stretch-Goal-Flut geben wird. Die Autoren Stefano Castelli (Potion Explosion, Minute Realms, Bomarzo) und Diego Cerreti (Omegha: the Game) sind keine Unbekannten, was mich ebenfalls positiv stimmt. Die Modularität durch die Nachbarschaftmechanik klingt auch ganz nett. Das Brettspiel um die eigene Sammlung an Kuriositäten erscheint wohl am 23.02.2021 und soll schon im Oktober 2021 ausgeliefert werden.

Quelle: Newsletter

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü