Lesezeit: 2 Minuten
Die SPIEL.digital hat ihren Tribut gezollt. Abseits von Vorberichten, Rezensionen und der Vorbereitung zur digitalen Messe blieb manches auf der Strecke. So verpasste ich hier die Ankündigung meiner ersten Kolumne bei Beeple und auch meine Rückschau ist ausgefallen. Ich habe halt nur zwei Hände und eine Tastatur. Das stimmt nun nicht mehr so ganz, denn durch die SPIEL.digital kam jetzt auch ein Mikro dazu. Ob ich das öfters benutzen werde, weiß ich noch nicht. Es war zumindest ziemlich aufregend beim Meeple-Radio mitzumachen. Mein Fazit zur SPIEL.digital erscheint nächste Woche, ich muss die Eindrücke erstmal sacken lassen. Mich persönlich hat diese Veranstaltung im Vorfeld ganz schön geschafft und das Grundkonzept, sich auf die vielen Medienschaffenden zu stützen, ist für die Besucher sicher toll, hat aber einen Haken. Ich will nun aber keine Trübsal blasen und euch den vielleicht bisher verpassten Beeple-Inhalt von mir anpreisen.

Meine Kolumne bei Beeple

Ich habe mich mit der Immersion im Bereich der Brettspiele beschäftigt. Gerade mit einer Familie und damit zwei Kindern erlebt man wirklich irre Erfahrungen. Ich kann mich sehr glücklich schätzen, dass meine Kinder mein Brettspiel-Hobby so gut annehmen und es sogar selbst praktizieren. Ich muss kein Motivator sein, sondern ich höre die Kinder in ihren Zimmern ganz von allein vor Freude rumbrüllen, wenn sie sich bei King of New York, Dungeon Mayhem & Co austoben. Den Text zum Sachverhalt findet ihr auf Beeple.de.

Podcast mit Brett & Pad

Wer mich dann auf der SPIEL.digital im Programm des Radios verpasst hat, darf nun direkt hier meiner Stimme lauschen. Die erste Folge war dabei für mich wesentlich schwieriger, weil das gewählte Spiel wesentlich komplexer war, ich nicht zu viel verraten wollte und damit eine Erklärung wirklich schwer war. Insgesamt hat es mir aber durchaus Spaß gemacht, was vor allem an den sympathischen Gesprächspartnern lag.

Die erste Folge Die Drei: Huch, Pegasus, DLP

Die zweite Folge Die Drei: Kobald, Corax, Board Game Box

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Avatar
    Brettspielbabo
    30. Oktober 2020 10:42

    Hab jetzt beide Podcasts leider nur zur Hälfte hören können, dann bricht der Player ab und switched auf die Live Evening Show um die dann 2 Stunden geht – hat noch wer diese Art von Problem?

    Antworten
    • Hast du auf den Link geklickt und dir den Podcast auf Beeple angehört? Oder nur hier im verlinkten Player?

      Antworten
      • Avatar
        Brettspielbabo
        30. Oktober 2020 10:49

        Hier im verlinkten Player, hab nach dem Reload die richtigen Podcasts wieder gesehen und bin jetzt in der Mitte wieder eingestiegen. Schön das deine Testspieler Idioten sind bzgl. Tainted Grail… ^^

        Antworten
        • Ja, das war wirklich witzig mit denen. Beste Unterhaltung!

          War aber auch einfach wichtig zu sehen, wie das Spiel eben auch laufen kann. Letztendlich war diese Erfahrung wichtig für die Rezension.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü