Lesezeit: 2 Minuten
 Minecraft übte seinerzeit einen unglaublichen Reiz auf mich aus. Ich werde nie vergessen wie ich in den Anfängen so tief in die Erde bohrte, dass ich so etwas wie leichte Platzangst empfand. Als ich dann aus Versehen in eine Spalte stürzte und im dunklen Nirgendwo landete, mit viel zu wenigen Fackeln im Gepäck, war aus dem munteren Klötzchenspiel ein wahres Survival-Abenteuer geworden. Nun bringt Ravensburger mit dem Autor Uwe Blum Minecraft als Brettspiel auf den Markt. Auch hier geht es darum Klötzchen abzubauen und Monster zu bekämpfen. Wer den besten Weitblick hat, gewinnt das Spiel. Damit ist klar, Minecraft: Builder & Biomes ist kein kooperatives SpielMinecraft: Builders & Biomes ist ein Spiel für Minecraft-Spieler und solche, die es werden wollen, und erfordert sowohl Strategie als auch ein wenig Glück. Das Spiel funktioniert mit zwei bis vier Spielern ab zehn Jahren und dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Ab Oktober ist es für 39,99 € (UVP) im Handel erhältlich.

Minecraft: Builders & Biomes – Details zum Spielablauf

Da wurde schon fleißig abgebaut.

Entsprechend der digitalen Vorlage entdecken die Spieler auch hier eine Oberwelt und konstruieren Bauwerke, bauen Rohstoffe ab und bekämpfen Monster. Wer darüber die meisten Erfahrungspunkte sammelt, gewinnt das Spiel. Die Oberwelt besteht aus einem Raster von Kartenstapeln und einem großen Würfel aus 64 zufällig angeordneten Ressourcenblöcken. Ist man an der Reihe, führt man zwei von fünf möglichen Aktionen durch. Nach und nach erkundet man so die Welt und baut aus dem Ressourcenwürfel Blöcke ab, mit denen man seine Welt erschafft. Steinhäuser, Lamaställe, Holzbrücken? Vielleicht im Gebirge, der Tundra oder dem Wald? Je größer meine Fläche und je nach Baumaterial gibt es unterschiedlich viele Punkte. Ich konnte Minecraft: Builders & Biomes noch nicht spielen, werde aber davon berichten, wenn es so weit ist.

Quelle: Pressemitteilung

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü