Lesezeit: 2 Minuten
Die ersten SPIEL’18 News machten vom Friedhelm Merz Verlag nun die Runde. Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Dieses Jahr werden 1150 Aussteller aus 50 Nationen erwartet und ich denke am Ende wird auch wieder ein neuer Besucherrekord aufgestellt. Die SPIEL’18 wird in seiner Fläche noch einmal um 11% wachsen. Schwer zu greifen? Dann ganz einfach: eine Halle mehr! Das Angebot war die letzten Jahre schon kaum zu bewältigen und auch dieses Jahr werden die 1400 Neuheiten für Reizüberflutung der positiven Art sorgen. Brettspiele sind absolut im Trend, auch bei den jungen Leuten. Für mich persönlich ist die SPIEL’18 eh um einiges interessanter als der digitale „Konkurrent“ Gamescom.

Neugierde geweckt: Die ersten SPIEL’18 Brettspiele

Mehr Fläche und größer, weiter, schneller, das mag ja wichtig sein, aber am Ende müssen dabei auch interessante Brettspiele bei rumkommen. Vor allem auf innovative Elemente freue ich mich immer besonders. Ein Thema, das ich vor kurzem Ansprach, sind Unique Games, die vor allem von Asmodee auf den Markt gebracht werden. Mal sehen ob es ein wirklicher Trend wird. Vielleicht wird man im Sinne von frischen Konzepten bei dem neuen Stand in Halle 3 fündig? Hier stellen ganze 15  indonesisches Autoren ihre Perlen vor!

Beliebte Mechaniken bei Brettspielen sind auch 2018 wieder Workerplacement-Spiele und kooperative Mechaniken. Bei ersterem sollte man sich wie immer  Spiele von Uwe Rosenberg anschauen, dieses Jahr wäre das Rykhold von Frosted Games. Kooperativ wird es diesmal auch für Familien, wie z. B. bei Space Escape von Game Factory. Der Autor Matt Leacock ist unter anderem durch Pandemic Legacy bekannt. Abgefahren klingt von Haba das Spiel Die Legenden der Irrlichter, bei dem ein interaktiver Spielplan zum Leuchten gebracht wird.

Mega witzig klingt Cool Runnings, das mit echten Eiswürfeln gespielt wird. Das Spiel von Ravensburger gewinnt man entweder weil man als erster das Ziel erreicht oder die Gegner geschmolzen sind. Deine Waffen? Salz, Wasserbad und Rubbeln. Klingt nach einem ziemlich abgefahrenen Partyspiel. Als Fan von Retro-Game-Design bin ich auch auf 8Bit Box von Iello gespannt. Diese Spielsammlung enthält mehrere Spiele die an Konsolenspiele der 90iger angelehnt sind. Ich zumindest freue mich schon wahnsinnig auf die Messe und wie immer werde ich ein paar Wochen vor Messestart meine Top-Listen zur SPIEL’18 veröffentlichen. Bleibt gespannt!

Quelle: Pressemitteilung

 

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü