Lesezeit: 2 Minuten
In der Brettspielcommunity verirrte ich mich in einen Thread wo gefragt wurde ob man eher Ameritrash- oder Eurogame-Brettspiele bevorzugt. Man kennt diese Fragen und Aufteilungen. Falls du jetzt das erste Mal über diese Begriffe stolperst, zeigt mir das wieder wie zeitnah ich ein Brettspiel-Lexikon anlegen sollte.

Kurze Erklärung, Eurogames sind Brettspiele die kaum auf Glück basieren, wenig direkte Interaktion besitzen und eher durch strategische Möglichkeiten begeistern. Auch ist das Spielmaterial oft abstrakter und es geht eher darum etwas aufzubauen und weniger um kriegerische Themen. Im Gegensatz dazu steht Ameritrash. Hier geht es mehr um die thematische Aufmachung eines Spiels, dabei spielt oft Glück eine größere Rolle und der direkte Konflikt wird viel größer geschrieben.

Die Umfrage von The Quantic Lab

Die Grenzen sind mittlerweile fließend und auch ich bevorzuge oft die goldene Mitte. Paradebeispiel ist da für mich Eclipse. Innerhalb der Diskussion tauchten dann plötzlich Umfrageergebnisse von The Quantic Lab auf: welcher Spielertyp man sei und eine feine kleine Grafik über die Ergebnisse. Zwar ist die Umfrage schon etwas älter, aber irgendwie völlig an mir vorbeigegangen. Natürlich habe ich mich sofort auf die Umfrage gestürzt und selbsverständlich betreibe ich hier jetzt Seelenstriptease über meine Brettspielneigungen.

 

Ergebnis: High Conflict, Immersed, and Gregarious

Social Manipulation 92% spricht für meine Silberzunge. Aber hey, ich mag das!

Überrascht hat mich mein Strategy-Rating, da hätte ich mich eigentlich höher eingeschätzt. Aber da bin ich in letzter Zeit auch verweichlicht. Mir ist das gemeinsame, manchmal lockere Spielen dann wesentlich wichtiger als der nächste schwere Strategiebrocken. Eigentlich ist mir sogar die Abwechslung am wichtigsten und die Freude am Einarbeiten in neue Spielmechaniken. Da passt dann Discovery mit 95% ziemlich gut. Der höchste Wert von allen und damit der Grund für den übervollen Spieleschrank…

Und du…?

Vielleicht hast du ja auch Lust an der Umfrage teilzunehmen? Man muss sich nicht groß registrieren und kann eigentlich direkt unter diesem Link loslegen. Über deine Ergebnisse bin ich natürlich gespannt! Wer weiß welche Zielgruppe hier meinen Blog liest… also die Kommentarspalte ist hungrig nach euren Umfrageergebnissen von The Quantic Lab.

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü