Lesezeit: 2 Minuten

Feudum: The Queen’s Army ist nun auch in der Spieleschmiede angelangt. Das Basisspiel lief vor einiger Zeit auf Kickstarter. Weil die Backer aber nach einer Solovariante verlangten bzw. das Spiel gegen eine AI spielen wollten, wurde eine zweite Kampagne unter dem Namen The Queen’s Army gestartet. Hier steigt jetzt parallel die Spieleschmiede mit ein. Die Kampagne läuft dabei zusammen, heißt Geld aus der Spieleschmiede trägt zu den Stretchgoals der originalen Kickstarterkampagne bei. Da eine alleinige Solovariante auf deutsch natürlich kein Sinn macht, gibt es das Basisspiel obendrauf.

Das Spiel besticht durch eine sehr spezielle Optik und ein wirklich krasses Spielbrett. Allerdings rate ich jedem sich die Regeln einmal genauer anzuschauen, denn das Spiel ist sehr komplex und nicht gerade einfach zu verstehen! Die niedliche Optik mag darüber etwas hinwegtäuschen, aber das hier ist ein Expertenspiel.

Feudum: The Queen’s Army: Infos aus der Spieleschmiede

Mit dem Spieleschmiede-Projekt zu Feudum: Queen’s Army kommt nicht nur die Solo-Spielerweiterung in die Spieleschmiede, sondern auch das umfangreiche Grundspiel und alle seine Erweiterungen.
Von vielen im Vorfeld hoch gelobt, ist Feudum nicht nur eine Herausforderung für Expertenspieler. Die fantasievolle Grafik bereichert dabei das komplexe und dabei zugängliche Spielerlebnis.

Letzmalig erhältlich: Die Bigbox mit den Erweiterungen!

Feudum und The Queen’s Army sind noch bis zum 05.09.2017 in der Spieleschmiede. Die Förderung der Unterstützer fließt dabei auch in das Erreichen der parallel laufenden englischen Kampagne ein, um gemeinsam weitere Verbesserungsziele zu erreichen. Zusätzlich wird es noch die limitierte Bigbox von Feudum geben, die es so nach der Kampagne nicht im Handel geben wird. Diese enthält bereits die ersten drei Erweiterungen des Spiels.

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü