Lesezeit: 2 Minuten
Es war der Wahnsinn, aber es ist geschafft! Beim Verlag Far Off Games bin ich aufgrund diverser Anfragen wohl auf der Black-List gelandet und am Ende war die Fertigstellung nur möglich, weil ich Flickschusterei betrieben haben. Nun steht aber die deutsche Version des Grundspiels und ich bin mega happy! Motiviert wurde ich am Ende hauptsächlich von euch, denn das Feedback bei diesem Projekt war enorm. Ich habe das auch gebraucht, denn ehrlich gesagt war ich zwischendurch ziemlich gefrustet, denn Hilfe gab es von Far Off Games leider nicht wirklich. Vor allem möchte ich mich beim Leser Dominik bedanken, mit dem ich wohl eine E-Mail-Spam-Freundschaft geschlossen habe. Wie viele E-Mails es am Ende waren weiß ich nicht, aber da brannte einer lichterloh vor Begeisterung. Vor allem hat er alle Karten einmal auf Richtigkeit geprüft.

Infos zur ersten Version

Folgende Mängel sind bekannt:

  • Leider sind fünf Abbildungen von Raumschiffe bei den Fähigkeitskarten nicht von hochauflösender Qualität
  • Alle Raumschiffe der Fähigkeitskarten sind aus einem Dokument ausgeschnitten. Ich habe leider keine Schiff vom Verlag als Einzelbild erhalten.

Allgemeine Informationen:

  • Die Karten entsprechend 1:1 dem Grundspiel. Die Veränderungen durch Erweiterungen sind nicht umgesetzt! Ich wollte da eine klare Trennung, weil einige eben auch nur das Grundspiel besitzen.
  • Die Daten besitzen das richtige Farbprofil und sind mit Beschnitt angelegt und auch die Vorder- wie Rückseiten wurden umgesetzt. Entsprechend müsste es möglich sein, sich einen richtigen Datensatz drucken zu lassen. Ich übernehme aber keine Gewähr, falls das Druckergebnis nicht gut aussieht! Auch werde ich hier keinen Druck organisieren. Das ist mir verboten worden!
  • Einige Übersetzungen wirken vielleicht komisch, ich habe aber die Karten versucht sehr nah am Original zu übersetzen und vor allem Begriffe aus der deutschen Anleitung zu benutzen. Mir war eine Einheitlichkeit wichtig.

Die Zukunft

Natürlich möchte ich in Zukunft auch die Erweiterung übersetzen. Denn Xia ohne die Erweiterung Embers of a Forsaken Star ist wie Pommes ohne Salz. Allerdings gibt es da große Probleme, bei denen ich noch einmal ausführlich recherchieren muss. Hilfe vom Verlag erwarte ich keine mehr. Das Problem sind die in der Erweiterung neu auftauchenden Icons für Sektoren, Schadenarten & Co. Mir fehlen die Icons und Schriftschnitte. Ich habe nur die Basisdaten des Grundspiels.

Wo finde ich den Download?

Den Download findet ihr bei BoardGameGeek und ist natürlich kostenlos.

Wenn ihr Fehler findet, meldet euch gerne. Ich werde die dann sammeln und ausbessern. Nur von einer Sache möchte ich vorerst Abstand nehmen: Verbesserung von Fluff. Da hat jeder seinen eigenen Geschmack und findet manche Übersetzungen vielleicht suboptimal, aber ich komme nie zum Ende, wenn ich da jeden Wunsch anpassen würde.

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

9 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hammer!

    Held des Tages…NEIN des Jahres!

    Ohne Spass, Respekt, war sicherlich eine Mammut Aufgabe. Ich freue mich jetzt schon drauf mit meinen englisch-allergischen Freunden das All zu durchstreifen!

    Vielen Dank!

    Antworten
  • SUPER. VIELEN VIELEN DANK! Ganz toller Einsatz, da freut sich meine Spielgruppe RIESIG!

    Antworten
  • Super! Bin ganz gespannt auf das Ergebnis.
    Vielen Dank für Deinen Einsatz!

    Antworten
  • Maschine 💪

    Antworten
  • Vielen Dank. Super Arbeit.

    Antworten
  • Vielen Dank dafür! Ich freu mich auch schon das XIA endlich wieder auf den Tisch kommt.

    Antworten
  • Christian, Du bist der Beste. Ich habe das Spiel nebst Erweiterungen im Dezember bestellt und warte auf die Lieferung. Das wird nun eine noch größere Freude nach Deiner/Eurer Arbeit.
    Vielen Dank dafür

    Antworten
  • Auch von mir ein GROßES DANKESCHÖN für die Arbeit und die Qaulität des Ergebnisses. Ich habe mal Reprographie gelernt und war daher in der Lage, die Karten recht gut aus zu drucken, zu laminieren und zu schneiden. Allerdings musste ich einige Nacharbeit leisten – aber das Ergabnis kann sich sehen lassen… Danke dir und hoffentlich können wir bald den Rest des Spiels (Embers of a Forsaken Star & Missionen) von dir als Vorlage bekommen ;-))

    Antworten
    • Die einen Karten sind mit 3mm Beschnitt auf jeder Seite. Wenn man hier selber keinen Beschnitt schneiden kann noch die Seiten ausschießen, dann ist die Version ohne Beschnitt wohl die bessere Möglichkeit. Da sollte die Größe direkt passen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü