« zurück zum Index

Dice-Placement (deutsch: Würfeleinsetzspiel) ist eine Spielmechanik, bei dem man mit Würfeln als eine Art Worker, wie in einem Worker-Placement Spiel, Aktionsplätze besetzt, um so eine Aktion auszuführen. Es ist noch eine recht junge Brettspielmechanik, die in den letzten Jahren aber stark zugenommen hat. Auch stricken sich um diese Mechanik zahlreiche Eigenheiten. Oftmals können besetzte Aktionsfelder erst wieder benutzt werden, wenn der Platz freigemacht wurde. Dies ist aber nicht zwingend so! Andere Spiele ermöglichen den Tausch von Würfeln, das Klauen oder Manipulieren dieser oder lassen Aktionsfelder verändern.

Spiele mit Dice-Placement

Einige richtig gute Brettspiele besitzen diese Mechanik, allerdings werde ich hier exemplarisch nur einige auflisten. Brettspiele die unter anderem Worker-Placement bieten sind folgende:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü