Lesezeit: 2 Minuten

Ein vollständiges Redesign

Im Oktober 2018 berichtete ich das erste Mal von Carnival of Monsters und der abgebrochenen Kickstarterkampagne aus 2017. Der Abbruch lag nicht am Spiel selbst, sondern am nicht passenden Konzept. AMIGO hat damals alles auf den Prüfstand gestellt und sich für eine andere Strategie entschieden. Jetzt am Ende der Entwicklung, eine Veröffentlichung ist im Herbst 2018 geplant, wird AMIGO wohl jede Woche über ihren Twitter-Kanal und vor allem aber auf BoardGameGeek über Carnival of Monsters berichten. Weitere Infos könnt ihr der offiziellen Pressemiteilung entnehmen.

AMIGO über Carnival of Monsters

Ab Ende Mai gibt AMIGO in regelmäßigen Updates Neuigkeiten zum Spiel Carnival of Monsters bekannt. Jede Woche erscheinen ab diesem Zeitpunkt auf BoardGameGeek Infos zur finalen Version des Spiels, welches im Herbst 2019 auf dem deutschen Markt veröffentlicht wird.

Das Spiel von Richard Garfield, das bereits 2017/2018 im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne geplant war, steht aktuell in den letzten Zügen seiner Entwicklung. Am 31. Mai startet deshalb eine Reihe mit wöchentlichen News-Updates auf BoardGameGeek, der weltweit größten Online-Plattform für Brettspiele. Dort werden nach und nach erste Informationen zum finalen Regelwerk, Grafikern und Illustrationen enthüllt. Zusätzlich lohnt sich ein Blick auf den Twitter-Kanal von AMIGO, über den auch die „Geeks“ über die Updates informiert werden, die nicht täglich bei BoardGameGeek reinschauen.

„Wer die nächsten Wochen unsere Bekanntgaben zu Carnival of Monsters verfolgt, wird schnell erkennen, was das Spiel ausmacht“, verrät der zuständige AMIGO-Redakteur Bernd Keller. „Wir präsentieren die Ergebnisse von mehreren Jahren Arbeit und sind sehr stolz und zufrieden mit dem Ergebnis. Nun sind wir natürlich gespannt darauf, wie die Fans die neuen Informationen aufnehmen.“

Bereits seit 2017 verfolgen Spielefans den Werdegang von Carnival of Monsters, das anfänglich als Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet war. 2018 entschloss sich der Spieleverlag zu einer Eingliederung ins reguläre AMIGO-Programm. In den USA wird die englische Carnival of Monsters-Ausgabe von der AMIGO-Schwesterfirma Amigo Games Inc. bereits auf der Gen Con im August 2019 präsentiert. Auf dem deutschen Markt erscheint das Spiel regulär mit den AMIGO-Herbstneuheiten im September.

Über Carnival of Monsters: Richard Garfields Carnival of Monsters ist ein „Card-Drafting” und „Set-Sammel”-Spiel für drei bis fünf Personen ab 10 Jahren. In ca. 45 Minuten sammeln und spielen die Spieler Karten aus ihrer Hand, um Sets aus passenden Ländern und Monstern ins Spiel zu bringen. Mit diesen Sets können sie Kreaturen fangen und ausspielen, die ihnen Siegpunkte bescheren. Auf seinem Weg hat jeder Spieler die Möglichkeit, ein talentiertes Team anzuheuern, das ihm bei der Erfüllung seiner Ziele oder bei zufälligen Ereignissen helfen.

Quelle: Pressemitteilung

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü