Lesezeit: 2 Minuten

Da kommt Stimmung auf, allerdings hätte ich lieber einen Tri-Pod gesehen!

Der Klassiker Krieg der Welten von H.G. Wells mit ihren stylischen Tri-Pods erhält nun sein eigenes Brettspiel. Dabei geht es allerdings nicht um das Buch oder den Film, sondern man spielt in der Zeit danach. Bekanntlich haben die Menschen die Marsianer vertrieben, doch nun bricht die zweite Welle der Eroberung an.

Cooles Thema und mit optionaler Neoprenmatte und Minis auch ein Augenschmeichler, allerdings finde ich es vor allem spielerisch interessant. Zum einen haben wir mit der Marsfraktion und den Menschen zwei völlig asymmetrische Fraktionen mit unterschiedlichen Spielzielen, zum anderen eine Kombination aus Deckbuilding und Area-Control. Gerade das Deckbuilding klingt sehr interessant, ermöglicht es doch durch den Zufall, welche Karten zum Kauf ausliegen und der jeweiligen Situation auf dem Spielbrett, ein taktischen wie auch abwechslungsreiches Spielen. Besonders fies: Karten aus der Auslage für den Kauf kann man austauschen, allerdings wandern sie dann komplett aus dem Spiel! Die Entscheidung will also gut überlegt sein.

Pressemitteilung zu Krieg der Welten

Schickes Material bei einem moderatem Preis.

In H.G. Wells Krieg der Welten konnte der Angriff der Marsianer noch einmal abgewehrt werden, doch jetzt kehren sie zurück und diesmal wird die Menschheit kein so leichtes Spiel haben

Krieg der Welten: Die zweite Welle ist ein asymmetrisches Kennerspiel mit großartigen Miniaturen für 2 Spieler ab 10 Jahren. Der Marsianer-Spieler versucht die Menschheit komplett auszulöschen, der Menschen-Spieler muss nur lange genug durchhalten, um die Marsianer erneut zum Rückzug zu zwingen … bis zur nächsten Invasionswelle!

Eine Kooperation der Spieleschmiede-Veteranen!

Der neu gegründete Verlag Grimspire möchte nun mit Unterstützung der Spieleschmiede das Spiel lokalisieren. Im Englischen ist Krieg der Welten: Die zweite Welle als eine Kooperation von Jet Games Studio (den Machern des Endzeit-Epos Badlands) und Grey Fox Games (Champions of Midgard und Reavers of Midgard) erschienen.

Noch bis zum 17.04.2019 können Interessierte das Projekt in der Spieleschmiede unterstützen und so eine deutsche Auflage des Spiels ermöglichen. So können sie sich ihr eigenes Exemplar von Krieg der Welten: Die zweite Welle sichern, dem asymmetrischen Kennerspiel für 2 kühne Strategen!

Quelle: Happyshops

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü