Lesezeit: 2 Minuten
Puh, als ich gerade die Pressemitteilung bekommen habe, hat mich die jetzt nicht gerade aus den Socken gehauen. Taktisches Legespiel? Sorry, ich habe die Carcassonne Big Box zu Hause, die ich immer noch sehr gut finde und ich habe mit Insel der Katzen auch ein irgendwie taktisches Legespiel und Arche Nova fordert mich auch taktisch clever zu legen. Also hauen mich die ersten Sätze jetzt nicht gerade aus meinen dicken gemütlichen Wollsocken. Aber, wir recherchieren sauber, bereiten alles fein auf und schauen gleich mal im Fazit was hier los ist.

Darum geht es in Land & Meer

Land & Meer ist ein taktisches Legespiel, bei dem 2 bis 4 Personen aus doppelseitigen Plättchen mit vielen lustigen Details nach und nach eine Landschaft aus Land- und Meeresgebieten zusammensetzen. Dabei gehen die Punkte für ein abgeschlossenes Gebiet zunächst an die Seite, der das Gebiet gehört. Das muss nicht automatisch auch die Person sein, die es vollendet hat. Wenn man ein gegnerisches Gebiet vollendet, können als Trost aber Bonuspunkte dabei herausspringen. Weitere Möglichkeiten, um an Punkte zu kommen, ergeben sich etwa durch das Erweitern von Korallenriffen oder Gebirgszügen sowie das Verlängern von Handelsrouten. Wer diese am Ende mit Schiffen oder Karawanen dominiert, darf sich zusätzlich freuen. Alle diese Elemente lassen sich beliebig ins Spiel einbauen und miteinander kombinieren.

Stadt, Land, Fluss, Meer, … Kartograph? Anders als bei vier Personen, die sich in Zweierteams zusammentun, kommt im Spiel zu dritt eine weitere Rolle hinzu: der Kartograph. Während die anderen beiden sich mit ihren Schiffen und Karawanen um die Vorherrschaft auf den Handelsrouten ranken, strebt er ein Gleichgewicht an. Dann nämlich gehen die Punkte an ihn. Da er über kein eigenes Gebiet verfügt, werden außerdem alle Korallenriffe sowie Gebirge für ihn gewertet.

Fazit

Es bleibt dabei. Mein Puls ist leider nicht in die Höhe geschnellt. Lustige Details? Das hört sich so abgedroschen an. Gebiete abschließen und für andere eine Wertung ermöglichen, um selber etwas zu bekommen. Das kenne ich mit Tuch und Fass bei Carcassonne. Die Legeplättchen sehen farbenfroh und schick aus, der Preis mit 22€ ist für einfaches Familienspiel ok. Vielleicht verpasse ich auch was, aber mich packt es nicht so. Wer sich für Land & Meer interessiert, kann das Spieleschmiede-Projekt noch bis zum 16.02.2022 unterstützen und sich dabei auch gleich ein eigenes Exemplar des Legespiels sichern.

Redakteur bei | + Letzte Artikel

Brettspieler | Carromspieler | Viel-Spieler | Ran NFL süchtig | Weinliebhaber | Leseratte | | Brettspielsammler | MTB Fahrer | Sportler | Hobby-Koch | Kooperativ-muss häufiger-sein | Terraformer | Musikgenuss | Spotifyer | Familie | Fußballer |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü