Lesezeit: 2 Minuten
Ich liebe Mage Knight, auch wenn es aufgrund der opulenten Spielzeit selten auf den Tisch kommt. Wer nicht kooperativ spielt, der sollte vielleicht auch nicht mit mehr als zwei weitere Spielern einladen. Ansonsten explodiert die Spielzeit! Das einmalige Spielgefühl macht das aber wieder wett. Eine tolle Mischung aus Charakterentwicklung, Erkundung, Kampf und abwechslungsreichem Deckbau. Bei Board Game Geek rangiert Mage Knight daher auf Platz 24 – beachtlich! In der nun erhältlichen Mage Knight – Ultimate Edition sind alle bisherigen Erweiterungen enthalten. Das bedeutet vor allem mehr Helden und Gegner, aber auch ein verbesserter kooperativer Modus! Ein weiteres Spiel mit Deadline hat Pegasus nun auch in der Pipeline. Kenne ich leider nicht, darum lasse ich nun Pegasus sprechen.

Pressemitteilung zu Mage Knight – Ultimate Edition und Deadline

Das erfolgreiche Fantasy-Brettspiel Mage Knight ist nun als Komplettset verfügbar. Alle drei Erweiterungen sind inklusive. Mage KnightUltimate Edition schaffte es aus dem Stand beim Spieleportal Board Game Geek auf eine Bewertung von beachtlichen 9,2 Punkten. Zudem ist bei Pegasus Spiele mit dem stimmigen Detektivspiel Deadline ab sofort ein weiterer WizKids-Titel verfügbar.

Wenn es ein Spiel bei Board Game Geek bei der Gesamtbewertung auf Platz 24 von aktuell über 16.000 Spielen insgesamt schafft, dann kann sich das sehen lassen. Genau dies hat das Grundspiel Mage Knight erreicht. Offensichtlich hat das 2011 erschienene Spiel im Laufe der Jahre eine treue Fan-Gemeinde gewinnen können. Die besondere Mischung aus einem Brettspiel mit Rollenspiel- sowie Deckbuilding-Elementen im Fantasy-Setting bietet ein einzigartiges Spielerlebnis jenseits des Mainstreams.

Wer in die Mage Knight-Welt eintauchen möchte, der kann dies ab sofort denkbar einfach: Denn die Neuerscheinung Mage KnightUltimate Edition umfasst neben dem Grundspiel auch alle Erweiterungen in einer einzigen Box. Hier sind eine Vielzahl von Szenarien möglich und es kann kompetitiv oder kooperativ gespielt werden. Natürlich gibt es eine beachtliche Materialfülle – alleine das Betrachten eines Unboxing-Videos dürfte Mage Knight Fans das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Mit Deadline bringt Pegasus Spiele eine weitere WizKids Neuheit auf den Markt. Statt eines Fantasy-Settings geht es hier um eine Detektiv-Geschichte im New York der 1930er Jahre. In diesem  kartengetriebenen Spiel mit stimmigen Illustrationen im film noir Stil geht es darum, möglichst viele Informationen zu bestimmten Fällen zu sammeln. Dabei haben die einzelnen Detektive unterschiedliche Fähigkeiten, was zu überraschenden Wendungen führen kann. Am Ende geht es darum, gemeinsam möglichst viele Fragen zum Fall mithilfe gefundener Hinweise beantworten zu können. Im beiliegenden „Buch der Lösungen“ finden sich die entsprechenden Antworten sowie eine Abschlussbesprechung.

Quelle: Pressemitteilung

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü