Lesezeit: 3 Minuten

Die Tatze mit sechs Zehen!

Da haben sich mit Peter Eggert und Philipp El Alaoui (ehemals eggertspiele/Plan B Games), Viktor Kobilke (Frosted Games, ehemals eggertspiele/Plan B Games) und Matthias Nagy (Frosted Games) sowie Karsten Esser und Andreas Finkernagel (Pegasus Spiele) ein paar echte Schwergewichte der Szene zusammengetan. Herausgekommen ist dabei der neue Brettspielverlag Deep Print Games. Ich denke, der Name wird Programm sein und bei der enormen Erfahrung, kann man schon jetzt wirklich extrem gespannt sein, was da auf den Markt kommen wird.

Pressemitteilung zu Deep Print Games

Berlin/Friedberg/Hamburg, 27.01.2020: Sechs bekannte Gesichter und ein neuer Spieleverlag: Die gleichberechtigten Gesellschafter Peter Eggert und Philipp El Alaoui (ehemals eggertspiele/Plan B Games), Viktor Kobilke (Frosted Games, ehemals eggertspiele/Plan B Games) und Matthias Nagy (Frosted Games) sowie Karsten Esser und Andreas Finkernagel (Pegasus Spiele) haben gemeinsam den Spieleverlag Deep Print Games mit Sitz in Berlin gegründet. Zusammen bringen die sechs Gesellschafter 130 Jahre Erfahrung in der Spielebranche mit in den neuen Verlag, der ein Aushängeschild für besondere Familien-, Kenner- und Expertenspielen werden soll.

Seitdem sich Peter Eggert, Philipp El Alaoui, Karsten Esser und Andreas Finkernagel kennen, hat sich über die Jahre eine enge Freundschaft entwickelt, die sich auch auf Viktor Kobilke und Matthias Nagy ausgedehnt hat. Die beiden Geschäftsführer von Pegasus Spiele, Karsten Esser und Andreas Finkernagel, treten aber einen kleinen Schritt zurück. „Wir haben hier mit Matthias, Peter, Philipp und Viktor geballte Spiele-Kompetenz mit einem unglaublichen Potenzial am Werk. Wir überlassen ihnen das Kerngeschäft und die redaktionelle Arbeit, stehen aber jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns auf das neue Projekt und beeindruckende Spiele.“

Die Gesellschafter waren an der Entwicklung und Veröffentlichung von zahlreichen Spielen beteiligt, die mit den bedeutendsten Auszeichnungen der Branche bedacht worden sind, darunter mehrfache Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, Kennerspiel des Jahres, International Gamers Award und Deutschen Spielepreis. Beeindruckende Spiele sollen das Markenzeichen des Verlags werden, das ist Viktor Kobilke besonders wichtig: “Wir wollen uns keinen Kategorien unterwerfen, sondern durch intensive Entwicklungsarbeit tolle Spielideen bekannter und neuer Autoren so umsetzen, dass sie einzigartige Spielerlebnisse bieten und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.”

Auf der SPIEL’20 in Essen wird der erste Titel veröffentlicht: Renature von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling – ein Area Control-Spiel mit Dominosteinen. Der exklusive Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Pegasus Spiele. Außerdem arbeitet die Redaktion bereits an anspruchsvollen Expertenspielen, darunter die Neuinterpretation eines Klassikers.

Die Gesellschafter:

Peter Eggert und Philipp El Alaoui haben nach der Übernahme ihres Verlags eggertspiele durch Plan B Games 2017 weiterhin im Verlag gearbeitet und sich dann 2019 zurückgezogen. Ihre Leidenschaft für Spiele ließ sie nicht lange stillhalten – Deep Print Games ist für beide der nächste logische Schritt.

Vom kleinen Spieleladen zu einem international tätigen Verlag und Vertrieb – die beiden Inhaber und Geschäftsführer von Pegasus Spiele Karsten Esser und Andreas Finkernagel sind seit über 25 Jahren erfolgreich in der Branche tätig.

Viktor Kobilke wechselte von der Autorenseite auf die Redaktionsseite und betreute in Hamburg seit Ende 2010 bei eggertspiele und anschließend bei Plan B Games mehrfach ausgezeichnete Titel wie VillageCamel UpMombasa und Great Western Trail, bevor er Anfang 2019 in seine alte Heimat Berlin zurückkehrte und Teil der Redaktion von Frosted Games wurde.

Spieler, Blogger, Mitbegründer des Beeple-Netzwerkes, Redakteur, Verlagsinhaber: Matthias Nagy kennt die Spiele-Branche wie kein Zweiter und bringt umfangreiches Wissen und Kontakte mit in den neuen Verlag – seinen 2015 gegründeten Verlag Frosted Games führt er unabhängig weiter.

Quelle: Pressemitteilung

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü