Lesezeit: 2 Minuten

Ist nicht hübscher geworden, erfüllt aber seinen Zweck.

Frohes Neues! Kann man wohl noch gerade so sagen. Der Ausblick auf dieses Jahr ist, was Brettspielmessen und Conventions angeht großartig. Allen vorran der neuen Messe in Hamburg! Dazu wird es diese Woche noch mehr Infos geben. Ich zumindest freue mich wahnsinnig auf das Brettspieljahr 2019. Die SPIEL 19 ist schon fest eingeplant und auch die Berlin Brettspiel Con wird diesmal besucht. Dazu feiere ich das dreijährige Jubiläum, wer hätte damals gedacht, dass ich so lange durchhalte. Zeitnah warten im übrigen die Rezensionen zu Dice Town, Room 25 Ultimate, Monolith Arena und 18 Lilliput auf euch.

Brettspielmessen und Treffs 2019

Kommen wir zum Thema! Neudeutsch sagt man wohl „save the date“, ich sage, tragt euch die Termine ein und besucht die wichtigsten Messen und Brettspielveranstaltungen in 2019! Denn bis zur SPIEL19 warten noch ein paar andere Highlights, die vor allem mehr das Spielen und weniger das Kaufen in den Vordergrund stellen.

30.01. – 03.02.2019 Nürnberger Spielwarenmesse
02.03. – 03.03 2019 Bremer Spiele-Tage
13.03. – 14.03.2019 Ratinger Spieletage
29.03. – 31.03.2019 Spiel doch 2019
17.05. – 19.05.2019 Herner Spielewahnsinn
19.07. – 21.07.2019 Berlin Con
24.10. – 27.10.2019 SPIEL 2019 – Essen
15.11. – 17.11.2019 SPIELWIESN
16.11.2019              4. Spieletag „Grenzenlos Spielen“
 – Spielemesse in Stuttgart

In Hamburg
31.05 – 01.06.2019 Hamburger Spieletage
11.10 – 13.10.2019 Spielemesse Hamburg
28.09 – 29.09.2019 BRETT-Hamburg

Fehlt was?

Vielleicht sieht man sich ja vor Ort, ich würde mich freuen! Falls ihr eure persönliche Lieblingsveranstaltung vermisst, informiert mich per Email oder schreibt euer Anliegen direkt in die Kommentarfunktion. Ich bin wie immer neugierig und nehme gerne weitere Veranstaltungen in meine Sammlung auf, vor allem wenn sie im norddeutschen Raum stattfinden.

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo, schöne Übersicht.
    Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist allerdings nur für Fachpublikum geöffnet und nicht für Privatpersonen.
    Lohnen sich die Hamburger Spieletage, dass man dafür anreist? 🙂

    Antworten
    • Das stimmt wohl mit Nürnberg. Ob sich die Hamburger Spieletage lohnen – ähnlich wie die Brett liegt wohl an der Entfernung der Anreise. Mit Glück kann man bei einem Prototypen mitspielen, ansonsten geht es allgemein mehr ums Spielen und weniger ums Shoppen. 2018 waren um die 2000 Brettspiele zum Ausleihen vorhanden.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü