Lesezeit: 3 Minuten

Im Juli gab es bei Brett und Pad zwei große Veränderungen! Zum einen gab es einen kleinen Umbau auf der Seite, weil eine News Sektion eingeführt wurde. Auf Smartphone aufgrund des kleineren Displays etwas stiefmütterlich behandelt, nimmt es in der normalen Ansicht für Desktop und Tablet die linke Seitenleiste ein. Zum anderen schreibe ich jetzt hier nicht mehr alleine – dazu später mehr.

Schönstes Spielerlebnis Juli ’17

Das waren ganz klar die Urlaubsspiele Anfang Juli. Als Dauerbrenner wie immer Targi, aber auch der König von Siam hat mir wunderbar gefallen. Targi war wie immer spannend und die Punkteteilung sehr knapp. Ich habe noch wie vor immer noch so viel Spaß mit dem Hauptspiel das ich mich frage ob ich mir die Erweiterung überhaupt kaufen soll. König von Siam hat dann leider am Ende nur mir so richtig gefallen. Meine Frau hat ähnlich wie bei Kahuna kein Bein auf dem Boden bekommen. Schade, ich habe noch kein Area-Controll Spiel gefunden das meiner Frau Spaß macht. Ich hingegen fand das völlig von Glück befreite, taktische Psychoduell aufregend. Area-Control im Kleinformat, kurze Spielzeit und eine immer wieder andere Ausgangslage, weil das Machtgefüge beim Spielaufbau zufällig bestimmt wird.

Mit der Familie hatte ich passend zur Preisverleihung mit Kingdomino den meisten Spaß. Mein 6-Jähriger Sohn hat mich doch glatt mit 64 Punkten vom Tisch gefegt! Aber genau deswegen liebe ich das Spiel, weil es auf einer grundsoliden taktischen Ebene alle am Tisch fesselt. Die im Urlaub ausgetragene 2-Spieler Version mit 7×7 Raster hat auch wieder gerockt und ist für Kennerspieler sicher interessanter, weil alle Plättchen im Spiel sind und man daher wesentlich besser ausrechnen kann, was noch kommen kann.

Neuer Mitarbeiter

Ich konnte über hunderte Dinge schreiben aber die liebe Zeit fehlt dazu. Schon jetzt komme ich eher selten dazu etwas mehr über Tabletops und/oder meine angemalten Miniaturen zu schreiben. Um so größer war die Freunde als Tilman, ein langjähriger Freund, auf mich zugekommen ist und vorgeschlagen hat, hier mitzuarbeiten. Als absoluter Pen & Paper Junkie, Geländebauer und Tabletop-Veteran wird er hier sicher spannende Themen beackern und euch Tipps bezüglich des Bemalens von Miniaturen geben. Ich freu mich drauf!

Brettspiele: Neuheiten und Ankündigungen

Gentes | Spielworxx | Erhältlich
In der letzten Rückschau schon angekündigt, ist Gentes jetzt auf dem Markt und ich kann es nur empfehlen. Zumindest so weit ich das nach einer Partie beurteilen kann. Weitere Runden werden folgen und dann in absehbarer Zeit auch der Test.

Dropzone Commander | Hawk Wargames | 4.Quartal.2017
Hat eine neue Edition angekündigt

Legens of the Five | Asmodee | Infoseite online
Eine Webpräsenz ist online gegangen die einem das kommende LCG näher bringt

Mein Kickstarter Highlight

Das erste „gekaufte“ Brettspiel wo ich mich für den Preis schäme: Cthulhu Wars: Onslaught 3. Aber das ist eine einmalige Sache und seit der Spiel’15 schleiche ich um dieses Spiel herum. Ich liebe den Cthulhu-Mythos, ich ag Area-Control und freu mir jetzt schon die Airbrush ab wenn ich die Figur mit Farbe begatte. Als Neueinsteiger ist die Kampagne leider unübersichtlich und auch viele Strechgoals unbrauchbar. Hier wird ein Spagat zwischen Backern der alten Kampagnen und Frischlingen versucht. Wobei die Neubacker aus meiner Sicht etwas auf der Strecke bleiben. Tentakel drüber, ich bin trotzdem dabei.

Weitere Brettspiele auf Kickstarter und Spieleschmiede

Rein vom Namen her ist neben Cthulhu Wars: Onslaught 3 wohl das Tabletop A Song of Ice & Fire: Tabletop Miniatures Game von CMON das Thema auf Kickstarter. Los geht es mit der Starterbox Stark gegen Lannister. Gefallen hat mir die Idee der Kartendecks, die je nach Fraktion unterschiedlich sind. Auch die Nicht-Kampfeinheiten, die das Spielgeschehen von außerhalb manipulieren ist thematisch passend und spielerisch witzig. Trotzdem finde ich den Preis relativ happig und manche Regel erscheint mir doch sehr oldschool (Sturmangriff mit +1W6). Wer komplett einsteigen will und dann schaut was Gelände, Spielmatte und Extra-Einheiten kosten, der weiß das man hier ein Geldgrab erwirbt. Spielen würde ich es sicher mal gerne, kaufen muss jetzt aber nicht sein.

Viel besser gefällt mir das Brettspiel Who Goes There?, das auf dem Buch basiert welches den Film The Thing als Vorlage diente. Bis zu sechs Mitspieler (mit der Erweiterung) versuchen bei diesem Survival Brettspiel zu überleben um am Ende in einem Helikopter zu fliehen. Der Clou an der Sache, im Laufe der Spielzeit wird ein Spieler infiziert ohne das die anderen Mitspieler wissen wer. Trotzdem muss man aber versuchen weiter zusammenzuarbeiten, auf die Gefahr hin, das „The Ting“ am Ende gewinnt, weil man ihm in die Hände gespielt hat. Ich denke wer Battlestar Galactica kennt, weiß wohin hier die Reise geht. Spannung bis zum Schluss und wilde Kommunikation am Tisch. Leider ist das Spiel zumindest in der 6-Spieler Variante nicht gerade günstig und mich hat ja schon das Krakenmonster an der Angel.

Über den Tellerrand geschaut

Bei den Videospielen bin ich in zwei Telltale Spielen versunken: Tales from the Borderlands und Games of Thrones. Letzeres ist sicher spannender und wesentlich verzwickter und man spürt zu jeder Zeit aus tausend Richtungen die Dolche im Nacken, aber mehr Spaß hatte ich dann mit Borderlands. Das ist so locker flockig, witzig und versprüht einen Charme der mich an die Kinofilme von den Guardians of the Galaxy erinnerte. Ich wurde absolut wunderbar unterhalten, wenn auch die letzte Episode leider die schlechteste war. Ich hoffe die Geschichte wird fortgesetzt!

Christian Administrator
Redakteur | Brettspieler | Fleischpöppel
Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Minaturenbemaler | Würfel-Lucker | Airbrush-Anfänger | Blogger | Schönspieler | Rum-Trinker | Brettspielsammler | Crowd-Funding-Süchtig | Trockner Grübler | Pöppel-Streichler | Magic-Verweigerer | 4X-Fanboy | Sickerflopp-Liebhaber
follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise:

Menü